Kontakt und Bewerbung - Pflegeschule Bocholt

Kontakt und Bewerbung

Zugangsvoraussetzungen

Einen Zugang zur Pflegeausbildung habt Ihr mit einem mittleren Schulabschluss oder einer anderen erfolgreich abgeschlossenen zehnjährigen allgemeinen Schulbildung.

Ihr seid interessiert? Dann solltet Ihr entweder:

  • den Sekundarabschluss I oder

 

  • einen gleichwertigen oder höheren Abschluss besitzen

 

  • physisch und psychisch gesund sein

 

  • sowie möglichst ein Praktikum in der Pflege absolviert haben

Bei den Bewerbungsunterlagen benötigen wir Folgendes von Euch:

  • Bewerbungsschreiben mit Lichtbild

 

  • Tabellarischer Lebenslauf

 

  • Zeugnisse

 

  • ggf. Praktikumsbescheinigungen oderArbeitszeugnisse

Die Ausbildung beginnt in der Zentralschule für Gesundheitsberufe Bocholt-Borken zum 1. April und zum 1. Oktober. Sie dauert insgesamt drei Jahre und umfasst mindestens 2100 theoretische und 2500 praktische Unterrichtsstunden.

Wenn Du Dich für einen Ausbildungsplatz im Klinikum Westmünsterland bewerben möchtest, dann schick uns bitte frühzeitig Deine Bewerbungsunterlagen.

Eigne ich mich für einen Beruf in der Pflege?

Was willst du morgen sein?

Pflegeberufe haben viele schöne Seiten und es kann sehr erfüllend sein, wenn das Helfen zum Beruf wird. Es ist ein sinnvoller Beruf und viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berichten davon, dass sie viel von dem, was sie geben, von den Menschen, die sie pflegen, zurückbekommen.

Ob es um die Pflege erkrankter Menschen geht oder um einen Beruf in der Altenpflege, die Arbeit als Pflegefachfrau oder Pflegefachmann wird bei all ihren vielen positiven Aspekten auch eine ganze Menge von Dir abverlangen. An erster Stelle stehen da die zwischenmenschlichen Fähigkeiten, die Du als Azubi mitbringen solltest. Wichtig ist, dass Du Dir im Vorfeld klar machst, was da eigentlich auf Dich zukommt. Ein Praktikum kann da sehr hilfreich sein, wenn Du Dir unsicher bist.

Ob ein Beruf in der Pflege der richtige ist, kannst Du am besten selbst beurteilen. Als „Faustformel“ kannst Du Dich daran orientieren, ob Du die folgenden Fragen mit „Ja“ beantworten kannst:

  • Bin ich einfühlsam und habe Freude am Umgang mit Menschen verschiedenen Alters?

 

  • Interessiere ich mich für pflegerische, medizinische und soziale Aufgaben?

 

  • Traue ich mir zu, Menschen mit einem unterschiedlichen Hilfebedarf zu pflegen und zu betreuen?

 

  • Kann ich körpernah mit kranken und pflegebedürftigen Menschen umgehen?

 

  • Bin ich auch bereit, Verwaltungs- und Schreibarbeiten zur Planung und zur Dokumentation zu erledigen?

 

  • Kann ich eigenverantwortlich, aber auch im Team arbeiten?

Direkt bewerben

Willst Du mit uns gehen?

Hier kannst Du uns direkt online Deine Bewerbungsunterlagen für eine Ausbildung als Pflegefachfrau oder Pflegefachmann zukommen lassen. Ausbildungsbeginn in Bocholt ist der 1. April oder der 1. Oktober. Wenn Du Dich für einen Ausbildungsplatz interessiert, lass uns bitte frühzeitig Deine Unterlagen zukommen!

  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: jpg, jpeg, pdf.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Adresse

Louis-Pasteur-Ring 83
46397 Bocholt

E-Mail

gkps@st-agnes-
bocholt.de

Öffnungszeiten

Mo.-Do.: 07:30 Uhr – 15:30 Uhr
Fr.:07:30 Uhr – 12:30 Uhr

Telefon

02871 20-2624